Die Mittagsmusik in der Regensburger Dompfarrkirche Niedermünster lädt jeden Samstag um „5nachzwölf“ bei freiem Eintritt zu einem etwa halbstündigen besinnlichen Konzert ein. Seien Sie herzlich willkommen!

Samstag, 21.01.2017 um 12.05 Uhr

Abend, Nacht und Morgen

Gregorianische Choräle

Hymnus „Te lucis ante terminum“
Versiculus „Custodi nos domine“
Antiphon „Salva nos“
Canticum Simeonis „Nunc dimittis servum tuum“

 

Thomas Tallis (ca. 1505–1585 )

„Glory to Thee, my God“

 

Arthur Sullivan (1842–1900)

„The long day closes“

 

Anonymus
(Text: Johann Wolfgang von Goethe, „Wandrers Nachtlied“ I)

„Der du von dem Himmel bist“

 

Friedrich Kuhlau (1786–1832)
(Text: Johann Wolfgang von Goethe, „Wandrers Nachtlied“ II)

„Über allen Gipfeln ist Ruh“

 

Franz Schubert (1797–1828)

Die Nacht op. 17/4

 

Richard Trunk (1879-1968)

Kleine nächtige Stadt op. 86/3

 

Josef Rheinberger (1839–1901)

Waldmorgen op. 90/1

 

Thomas Tallis (ca. 1505–1585 )

„O nata lux de lumine“

 

Gregorianische Choräle

Hymnus „Aeterne rerum conditor“
Hymnus „Ecce jam noctis“

 

Es musizieren:

REGENSBURGER ALTSTADTSÄNGER:
David Harper (Tenor 1)
David Hiley (Tenor 2)
Albert Zacher (Bass 1)
Helmut Pöser (Bass 2)

Änderungen vorbehalten