KONZERTVORSCHAU

10.12.2016 um 12.05 Uhr

„Ihr Himmel, taut herab“


Ganz pragmatisch hat Michael Haydn mit seiner „Aria de Passione Domine et Adventu“ ein wahlweise in der Passions- oder in der Vorweihnachtszeit einsetzbares Werk komponiert. Mit dem deutschen Text „Ihr Himmel, taut herab“ erklingt es neben Bernhard Crusells Oboen-Divertimento in dieser adventlichen Mittagsmusik.


Doris Döllinger (Sopran)
Arseni Borovikov (Oboe)
Nils Ahlbrecht (Violine)
Klára Süli (Violine)
Caroline Dieluweit (Viola)
Magdalena Baudisch (Violoncello)
Monika Schüßler (Orgel)

17.12.2016 um 12.05 Uhr

„Es kommt ein Schiff geladen“


Das Vokalensemble StimmGold präsentiert Werke adventlicher Musik in Sätzen von Max Reger, Johannes Eccard u.a. Mit bekannten Liedern und Weisen in anspruchsvoll mehrstimmigem Gewand stimmen die Sängerinnen und Sänger das Mittagsmusik-Publikum auf das Weihnachtsfest ein.


STIMMGOLD VOKALENSEMBLE:
Helene Grabitzky (Sopran)
Sabine Lautenschlager (Sopran)
Marlene Kraft (Alt)
Christoph Schäfer (Tenor)
Mario Pfister (Bass)
Jakob Steiner (Bass)

24.12.2016

An Heiligabend entfällt die Mittagsmusik.

31.12.2016 um 12.05 Uhr

Kodálys Duo-Klassiker


Das Duo op. 7 von Zoltán Kodály ist eines der berühmtesten Werke für die Besetzung Violine-Cello. Mit seiner modern-virtuosen Neuschöpfung ungarischer Volksmusikelemente und der vielseitigen Gestaltung des Zusammenspiels der beiden Streichinstrumente nimmt es einen Ehrenplatz in der überschaubaren Gattungsgeschichte ein.


Yui Iwata (Violine)
Tomasz Skweres (Violoncello)

07.01.2017 um 12.05 Uhr

Musik für Violine solo


Drei zentrale Werke für Violine solo aus drei Jahrhunderten stellt die junge, mehrfach preisgekrönte Geigerin Anne Maria Wehrmeyer einander gegenüber. Mit der g-Moll-Sonate Bachs steht dabei eben jene Komposition am Beginn des Programms, die Eugène Ysaÿe zu seinen eigenen Solosonaten inspirierte.


Anne Maria Wehrmeyer (Violine)

14.01.2017 um 12.05 Uhr

Rhythm Rulez


Rhythmus und Bewegung sind das verbindende Element dieses ungewöhnlichen Duo-Programms. Die beiden Musikerinnen möchten damit die Vielseitigkeit ihrer Instrumente unter Beweis stellen und das Publikum mit ihrer Musizierlust anstecken.


Katharina Scharnagl (Querflöte)
Verena Schmidt (Klavier, Orgel)

21.01.2017 um 12.05 Uhr

Abend, Nacht und Morgen


Mit gregorianischen Chorälen und romantischen Männerchorsätzen wollen die Regensburger Altstadtsänger die verschiedenen Facetten und Stimmungen von Abend, Nacht und Morgen heraufbeschwören.


REGENSBURGER ALTSTADTSÄNGER:
David Harper (Tenor 1)
David Hiley (Tenor 2)
Albert Zacher (Bass 1)
Helmut Pöser (Bass 2)

Änderungen vorbehalten