KONZERTVORSCHAU

Der Besuch der Mittagsmusik ist derzeit nur mit einem vorab gebuchten, kostenlosen Einlassticket möglich.

Wir bieten folgende Kategorien an:
• Ticket für einen Hausstand (1-2 Personen)
• Ticket für einen Hausstand (1-3 Personen)
• Ticket für einen Hausstand (1-4 Personen)

Es genügt, wenn pro buchender Gruppe eine Person ihre Kontaktdaten angibt. Der Name auf dem Ticket muss mit dem Namen des tatsächlichen Konzertbesuchers übereinstimmen.

Die Online-Buchung ist immer von Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 21 Uhr, für den jeweiligen Samstag möglich, so lange
der Vorrat reicht.
Klicken Sie dazu unten auf das orange Ticketsymbol und folgen Sie den weiteren Anweisungen.


Für Interessierte, die keine Möglichkeit zur Internetbuchung haben, stehen wir donnerstags von 20 bis 21 Uhr auch telefonisch zur Verfügung unter 01520 / 3907840.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Corona-Regeln und Hygienevorschriften. Mit der Buchung eines Tickets erklären Sie sich damit einverstanden, diese einzuhalten.

07.08.2021 um 12.05 Uhr

Flötenvielfalt

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 05.08. um 20 Uhr.

 

Mit Repertoire von der Renaissance bis zum Jazz präsentieren die Musikerinnen den ganzen Reichtum der Flötenfamilien in unterschiedlichen Kombinationen von Block-, Quer- und Traversflöten.


LE SORELLE DEI FLAUTI
Sabine Zschuppe (Quer-,Travers- und Blockflöte)
Susanne Hoffmann (Travers-und Blockflöte)

14.08.2021 um 12.05 Uhr

„Fields of Gold“

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 12.08. um 20 Uhr.

 

In der ungewöhnlichen Besetzung Cello-Gitarre eröffnet das Duo neue Klangperspektiven für die Songs von Gordon Sumner („Sting“), darunter „Fields of Gold“ und „Moon over Bourbon Street“.


Hans „Yankee“ Meier (Gitarre)
Christoph Meier (Violoncello, Gesang)

21.08.2021 um 12.05 Uhr

Te Deum laudamus

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 19.08. um 20 Uhr.

 

Das Programm des jungen Orgelvirtuosen Christoph Preiß führt über Mendelssohn und Bach zu Max Regers beeindruckender Choralfantasie über das gregorianische „Te Deum laudamus".


Christoph Preiß (Orgel)

28.08.2021 um 12.05 Uhr

Paganini, Sarasate und Co.

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 26.08. um 20 Uhr.

 

Niccolò Paganini, Pablo de Sarasate und Fritz Kreisler zählten zu den bedeutendsten Virtuosen ihrer Zeit. Das Duo Spirituoso begibt sich auf ihre Spuren und interpretiert facettenreiche Stücke aus ihrem Œuvre. Ein Überraschungsgast aus der Gegenwart ist auch dabei …


DUO SPIRITUOSO
Christian Zahlten (Violine)
Adrian Ingerl (Gitarre)

04.09.2021 um 12.05 Uhr

Kammermusik-Perlen
und Altrussische Romanzen

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 02.09. um 20 Uhr.

 

Das Trio Karageorgiev präsentiert Duos und Trios u.a. von Camille Saint-Saëns und Antonín Dvořák sowie Altrussische Romanzen für Gesang.


TRIO KARAGEORGIEV
Radka Karageorgieva (Violine, Sopran)
Marcela Křížová (Klavier)
Nikola Karageorgiev (Violoncello)

11.09.2021 um 12.05 Uhr

„You Raise Me Up“

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 09.09. um 20 Uhr.

 

Das Blechbläserquintett Brass & Friends spannt einen Bogen von Händel und Bach bis zu poppigen Gospeladaptionen.


BRASS & FRIENDS
Jürgen Probst (Trompete, Flügelhorn)
Sophia Hofmann (Trompete, Flügelhorn)
Marina Braun (Waldhorn)
Josef Dietz (Tenorposaune)
Matthias Dietz (Bassposaune)

18.09.2021 um 12.05 Uhr

Goldberg-Variationen

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 16.09. um 20 Uhr.

 

Ausschnitte aus Johann Sebastian Bachs berühmten Goldberg-Variationen erklingen in der kongenialen Fassung für Streichtrio des Geigers Dmitry Sitkovetsky.


Yui Iwata-Skweres (Violine)
Břetislav Hera (Viola)
Tomasz Skweres (Violoncello)

25.09.2021 um 12.05 Uhr

Musik verbindet Kulturen

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 23.09. um 20 Uhr.

 

Beethoven und Bartók, Efendi und Alaryan: Das Trio Albab kombiniert in Instrumentarium und Repertoire Klassisches und Orientalisches zu einem klingenden Kulturaustausch.


ALBAB
Aghiad Alsagher (Oud, Violine)
Caroline Dieluweit (Viola, Violine)
Fawaz Alsharani (Riq, Darbuka)

02.10.2021 um 12.05 Uhr

Caminho de Casa – Auf dem Heimweg

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 30.09. um 20 Uhr.

 


Das Jazz-Folk-Trio Adabei präsentiert Eigenkompositionen, Irisches und mehr. Die ausgefeilten Arrangements sind auf die klanglichen Eigenschaften der Instrumente zugeschnitten, wobei immer Raum für Improvisationen und Soli gelassen wird.


ADABEI
Benedikt Dreher (Blockflöten, Fagott)
Roland Huber (Gitarre)
Alexander Gotthardt (Kontrabass)

09.10.2021 um 12.05 Uhr

Kammermusik maßgeschneidert

Einlasstickets für dieses Konzert buchbar ab 07.10. um 20 Uhr.


Die beiden Hofmusiker Joseph Haydn und Johannes Sperger lieferten Maßarbeit. Der eine komponierte für seinen Dienstherrn, den Fürsten Esterházy, und dessen Lieblingsinstrument, das exotische Baryton, kunstvolle Kleinodien. Der andere, ein Virtuose auf dem Wiener Kontrabass, schrieb sich selbst atemberaubend akrobatische Werke auf den Leib. Besondere Musik auf besonderen Instrumenten.


SPERGER TRIO
Verena Kronseder (Baryton)
Johanna Weighart (Viola)
Frank Wittich (Wiener Kontrabass)

Änderungen vorbehalten