Die Mittagsmusik in der Regensburger Dompfarrkirche Niedermünster lädt jeden Samstag um „5nachzwölf“ bei freiem Eintritt zu einem etwa halbstündigen besinnlichen Konzert ein. Seien Sie herzlich willkommen!

Samstag, 29.07.2017 um 12.05 Uhr

Jodelsang und Alphornklang

„Lära Brett“

(von Konrad Mautner 1899 in Gössl aufgezeichnet)

 

„Steirer Dreier“

(1949 von Otto Alois Schmidt in Pichl an der Enns aufgezeichnet)

 

„Präbichler“

(mündlich überliefert)

 

„Am Murtensee“

(Alphorn) Gilbert Kolly

 

„Dachsteiner“

(von Georg Windhofer 1943 in Salzburg aufgezeichnet)

 

„Meran Lula“

(von Konrad Mautner 1897 in Gössl aufgezeichnet)

 

„Le Romand“

(Alphorn) Hans-Jürgen Sommer

 

„Wurzhorner“

(von Josef Pommer 1899 in der Ramsau aufgezeichnet)

 

„Der andere Hore“

(mündlich überliefert)

 

„Pächter der Heimat“

(Alphorn) Hans-Jürgen Sommer

 

„Langenwanger“

(von Josef Pommer 1908 in Rettenegg aufgezeichnet; vorgesungen von einem Holzknecht aus Langenwang)

 

„Lahnganger“

(von Hans Gielge 1944 in Bad Aussee veröffentlicht)

 

Es musizieren:

REGENSBURGER JODELMÄDELS
und REGENSBURGER ALPHORNBLÄSER:
Anna Seilbeck (Gesang)
Helga Wilberg (Gesang)
Christina Schauer (Gesang und Alphorn)
Georg Birner (Alphorn)

Möchten Sie schon einen Blick ins neue Programmheft werfen?

2017-07-29 Programmheft.pdf
PDF-Dokument [288.7 KB]

Änderungen vorbehalten